Mit Feuerwerk und Burgbrand

– ging das diesjährige Volksfest Pappenheim nach vier Tagen ganz traditionell zu Ende.

Vier Tage lang wurde in Pappenheim auf dem Volksfest kräftig gefeiert. Los ging es am Freitag mit dem traditionellen Standkonzert der Stadtkapelle Pappenheim auf dem Marktplatz und dem anschließenden Abend der Betriebe im Festzelt.

Das Wochenende stand im Zeichen sportlicher Höchstleistungen beim 14. Volksfest-Kinder-Lauf, dem Boxvergleichskampf des BC Weißenburg und des BC Sulzbach-Rosenberg, dem 17. Pappenheimer Backtrogrennen sowie dem traditionellen Tauziehen.

Zu Ende ging das Volksfest mit dem Senioren- und Kindernachmittag mit dem Empfang der Gäste der Stadt sowie dem traditionellen Hammeltanz am Montag.

Natürlich wurde auch an allen Tagen geschmaust und das süffige Festbier floss reichlich. (fh)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.