Chanson Pure, die Welt der reinen Musik

Unter dem Titel „Klingendes Denkmal“ läuft eine seit Mai 2018 begonnene Konzertreihe mit über 30 Konzerten, die Natur- und Baudenkmäler im Altmühltal musikalisch in Szene setzt. Das nächste Konzert der Reihe findet am Samstag, 30. Juni, 20 Uhr, im Haus der Bürger K14 in Pappenheim statt.

Neben bekannten Denkmälern wie dem prächtigen Schloss Hirschberg bei Beilngries oder barocken Räumen in Eichstätt sollen vor allem eher unbekannte Denkmäler entlang der Altmühl in märchenhafte Veranstaltungsorte verwandelt werden. Ein spezielles Beleuchtungskonzept und die Verwendung von „Reiner Musik“ sollen den Zuhörer in eine andere Welt entführen, denn mit der durchgängigen Verwendung reiner Intervalle wird mehr Genauigkeit und musikalische Intensität erzielt. Der Zuhörer hat ein intensiveres Erleben und die Musik kann ihre entspannende und wohltuende Wirkung ausspielen. Andreas Rüsing, der Initiator und Gründer, möchte mit seinen Konzerten zeigen, dass „Reine Musik“ die Musik der Zukunft ist. Um dieses neuartige Musikkonzept angemessen umzusetzen, bedarf es natürlich hochkarätiger und international renommierter Künstler. Deshalb wurden Musiker für das „Klingende Denkmal“ gewonnen, die außergewöhnliche Qualitäten besitzen und bereits Erfolge im In- und Ausland feierten.

Klingendes Denkmal kommt nach Pappenheim

Die offene Remise am Haus der Bürger in Pappenheim, einem denkmalgeschützten Haus aus dem späten 17. Jahrhundert mit älteren Teilen, bildet am Samstag, 30. Juni, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr),  für französische Chansons den passenden Rahmen. Die Französin Dany Tollemer hat sich bereits auf internationalen Bühnen einen festen Platz erspielt. Sie geht in diesem Programm in Pappenheim einen ganz eigenen Weg, es erklingen aber auch Chansons verschiedener Zeiten von Edith Piaf oder Jacques Brel in einem neuen, eigenen Stil. Unverwechselbar bleibt ihre charmante, frische Art, mit der sie ihr Publikum begeistert. Begleitet wird sie von Andreas Rüsing am Klavier.Zum Kulturgenuss gehören auch stilvolle Getränke. Der Kunst- und Kulturverein wartet daher an diesem Abend mit diversen Getränken auf.

Tickets

Eintritt 15 Euro im Vorverkauf bei der Tourist-Info in Pappenheim oder über „www.klingendes-denkmal.reservix.de/events“, für Mitglieder des Kunst- und Kulturvereins Pappenheim ermäßigt auf 13.50 Euro im Vorverkauf. Wegen der beschränkten Platzzahl empfiehlt sich ein frühzeitiger Kauf der Karten.Parkplätze stehen auf dem Gelände hinter den Stadtwerken zur Verfügung. (Fotos/Text: pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.