Zirkusprojekt an der Grundschule

Projekt-Logo (Foto: pm)

„Dieses runde Zirkuszelt ist der Mittelpunkt der Welt,ein paar Stunden Künstler sein, hier im bunten Lichterschein.“ Zirkusluft schnuppern dürfen demnächst die Schüler und Vorschulkinder der Grundschule am Limes Pfofeld-Theilenhofen.

Auf der Wiese unterhalb des Sportplatzes ist nämlich der Projektzirkus André Sperlich zu Gast, der an drei Vormittagen im Zelt die Kinder zu Artisten, Clowns, Feuerschluckern und Seiltänzern ausbildet.

„Zirkus ist nicht nur für Kinder eine bunte, exotische Welt voller fremder und vertrauter Gerüche. Menschen in bunten Kostümen, in farbiges Scheinwerferlicht getaucht und von Musik untermalt zeigen ihre Kunststücke. Und all diese Zirkusnummern werden von den Kindern vorgeführt! Die Sportlichen werden Akrobaten oder arbeiten am Trapez, die kleinen Machos werden Fakire oder stellen sich der Herausforderung, ihren Körper mit lodernden Flammen zu berühren. Auf dem Seil tanzen die Eleganten und Träumer, beim Jonglieren leben sich die motorisch Begabten aus und bei den Clowns trifft man manchmal erstaunlicherweise schüchterne Kinder, die sich in neuer Rolle ausprobieren.“

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Es werden Plakate gemalt und ausgehängt, im Schulhaus hält Zirkusatmosphäre Einzug und durch die Gänge schallt die Melodie des Zirkusliedes. Alle sind schon sehr gespannt auf das große Zirkusabenteuer und würden sich über zahlreiche Gäste freuen.

Zirkusgala mit Grundschulkindern

Als Höhepunkt sind natürlich alle Eltern, Großeltern, Freunde und auch die Nachbarschulen zur großen Zirkusgala eingeladen. Die Vorstellungen finden an folgenden Terminen statt:

Dienstag, 24.07.18, 17.00 – 19.00 Uhr
Mittwoch, 25.07.18, 10.00 – 12.00 Uhr
Mittwoch, 25.07.18, 17.00 – 19.00 Uhr

Erwachsene: 10 € Kinder (3-15 J.): 3€
Sportplatz neben dem Schulhaus Theilenhofen, Schulstr. 18(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.