Politik

1 Bild

"Haus der kleinen Füße" Villenbach günstiger als erwartet

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Villenbach | am 15.12.2013 | 21 mal gelesen

Der Abschlussbericht zur neuen Kindertagesstätte "Haus der kleinen Füße" fällt positiv aus. Bürgermeister Ohnheiser spricht beim Zeit- und Kostenrahmen von einer "Punktlandung". Auch Architekt Elmar Bäuml hob bei der Präsentation seines Abschlussberichts die termingerechte Arbeit des Bauprojekts hervor. "Wir sind trotz des strengen und langen Winters voll im Zeitplan geblieben", resümierte er. Bäuml hatte aber noch eine...

In Deuringen wird bald gebaut

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 26.11.2013 | 142 mal gelesen

Grünes Licht für den Bebauungsplan "Nördlich Deuringen Teil 3" gab der Stadtberger Stadtrat in der jüngsten Sitzung. Rasch möchte Stadtbergen Bauland für 20 Häuser zur Verfügung stellen. Für eine etwa zehn Hektar große Entwicklungsfläche nördlich von Deuringen hat die Stadt Stadtbergen 2006 einen Rahmenplan aufgestellt. In einem ersten Schritt wurden im Jahr 2007 durch den Bebauungsplan D 66 „Nördlich Deuringen Teil 1“...

Ustersbach bleibt Mitglied bei ReAL West

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Ustersbach | am 13.11.2013 | 31 mal gelesen

Auf ihrer vergangenen Sitzung in Ustersbach äußerten die Gemeinderäte erhebliche Bedenken gegen die weitere Versiegelung hochwassergefährdeter Flächen an der Zusam und der kleinen Roth, welche in der Nachbargemeinde Dinkelscherben im Zuge der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans angedacht sind. So läge beispielsweise die Fläche des geplanten Bauhofs an der Ustersbacher Straße im Falle eines Rückstaus durch den Damm bei...

"Huren-Hauptstadt": Ein zweifelhafter Ruf

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 06.11.2013 | 360 mal gelesen

Wenn es nach der „Welt am Sonntag“ geht, ist Augsburg die Stadt mit der „größten Hurendichte Deutschlands“. Zwischen 600 und 700 Prostituierte leben in der Fuggerstadt, etwa 244 je 100 000 Einwohner. Ist Augsburg besonders attraktiv für das horizontale Gewerbe? Die StadtZeitung fragte bei Polizeisprecher Manfred Gottschalk nach. Die Zahlen, auf die sich die „Welt am Sonntag“ bezieht, stammen von der Polizei. In Augsburg...

Friedliche Lösung gefunden

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Stadtbergen | am 10.10.2013 | 65 mal gelesen

Dass Streitigkeiten unter Nachbarn auch friedlich enden können, bewies die Auseinandersetzung zwischen Stadtbergen und Augsburg um das geplante Einkaufszentrum auf dem Sheridanareal. Stadtbergen wollte gegen den gewaltigen Bau juristisch vorgehen. Während vor einigen Monaten Stadtbergens Bürgermeister Paul Metz (CSU) den geplanten Bau noch als „Kaserne“ betitelte, herrscht jetzt in der Angelegenheit friedvolles...

Asylbewerberheim: Die Angst bleibt

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 02.10.2013 | 11 mal gelesen

Tapfer haben sich Oberbürgermeister Kurt Gribl und der Regierungspräsident von Schwaben Michael Scheufele den Fragen der verängstigten Anwohner gestellt. Erklären wollten sie und die Sorgen der Anwohner zerstreuen. So hatten sie sich den Tag der offenen Tür im neuen Asylbewerberheim vorgestellt. Stattdessen wurde gestritten, gelästert und zu selten zugehört. Viele Anwohner waren am Montag zum Tag der offenen Tür in das...

Bestürzung über den Tod Markus Ritters

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 28.06.2013 | 365 mal gelesen

Die CSU in Augsburg betrauert den Tod von Ex-JU-Vorsitzendem Markus Ritter. Wie nun bekannt wurde, hat sich der 33-Jährige das Leben genommen. Bestürzung und Trauer brachte der Landtagsabgeordnete und Stadtratsfraktionsvorsitzende der CSU Bernd Kränzle zum Ausdruck. Ritter, der unter anderem den Yum-Club betrieben hatte, trat sein Amt als JU-Chef vor zwei Jahren an Martin Malaczek ab. Auch er sei absolut schockiert von der...

Straßenstrich: Grüne fordern Konzept

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 08.06.2013 | 60 mal gelesen

Gegen das Verbot des Straßenstrichs hatten die Grünen laut und deutlich protestiert. Nun fordert die Stadtratsfraktion ein Konzept, wie den Frauen geholfen werden kann und wie die Stadt mit Zwangsprostitution und Menschenhandel umgehen soll. Denn ein Verbot allein würde nach Ansicht der Grünen das Problem von der Straße weg, hin in einschlägige Etablissements verschieben. Bausteine des Konzepts, so Martina Wild, seien...

1 Bild

Keine Tram durch die Maxstraße

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 22.01.2013 | 12 mal gelesen

Die Stadt hat einer Tramtrasse durch die Maximilianstraße eine Absage erteilt. Ein Gutachten rät von einer dauerhaften Verlegung der Linie 6, wie sie im Nahverkehrsplan vorgesehen ist, ab. Der Grund: Die Trasse würde die Stadt 7,5 Millionen Euro kosten. Sollte die Straßenbahnlinie verlegt werden, wären zudem die Zuschüsse für den Kö-Umbau in Gefahr. Zwar wurden in der Maxstraße für die Zeit während des Kö-Umbaus mehrere...

Aus für Straßenstrich: „Ein Verbot bringt nichts“

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 27.10.2012 | 647 mal gelesen

Die Prostituierten des Augsburger Straßenstrichs wehren sich gegen das drohende Verbot. Sie sehen nicht nur ihre Existenz in Gefahr, sondern warnen auch vor einer ansteigenden Kriminalitätsrate. Deshalb haben zwei der Frauen das Gespräch mit unserer Zeitung gesucht. Cindy und Susi (Name geändert) wehren sich dagegen, dass alle Frauen, die auf der Straße arbeiten, über einen Kamm geschert werden. Nicht alle Prostituierten...

Asyl ist nicht Sache der Stadt

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 19.10.2012 | 4 mal gelesen

In Schwaben leben weniger Asylbewerber als der Regierungsbezirk nach Quote unterzubringen hätte. Es fehlt der nötige Wohnraum. Zudem müsste eine Gemeinschaftunterkunft wegen der dortigen baulichen Zustände dringend geschlossen werden. Gegen eine Standorterweiterung hat sich bereits im Vorfeld Widerstand formiert. Recht kontrovers diskutierten deshalb die Stadträte jüngst im Sozialausschuss eine Petition zur...

Platzverweis für Straßenstrich

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 16.10.2012 | 145 mal gelesen

Das Verbot soll noch in diesem Jahr kommen. Nach dem Vorbild von Nürnberg möchte Ordnungsreferent Ullrich das stadtweite Verbot durchsetzen. Es ist eines der Augsburger Dauerthemen mit denen sich die Stadt bereits seit Jahren – stets auf der Suche nach einer besseren Lösung – beschäftigt: Der Augsburger Straßenstrich bietet nicht nur rund fünfzig jungen, meist aus Osteuropa stammenden Frauen eine Beschäftigung, sondern...

1 Bild

Fusion: Auch SPD ist sich nicht mehr sicher

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 27.09.2012 | 10 mal gelesen

In der Diskussion um die mögliche Fusion der Energiesparte der Stadtwerke Augsburg mit Erdgas Schwaben hat nun auch die SPD bedenken an der Zusammenlegung geäußert. Nun könnte sich die Entscheidung zur Fusion im Stadtrat um einen Monat verzögern. Nachdem ein internes Schreiben der Partei an die Öffentlichkeit geraten war, bestätigte Parteivorsitzende Ulrike Bahr auf Nachfrage die darin beschriebenen Pläne der Genossen. So...

Wohnungen für die Fuggerstadt

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 06.07.2012 | 29 mal gelesen

Vier Bauträger aus der Fuggerstadt und der Region wollen gemeinsam Werbung machen für Augsburg. Dazu haben sie sich nun im Augsburger Forum für Wohnungsbau zusammengeschlossen. Ihr Ziel: Mehr Kapitalanleger von außerhalb für den regionalen Immobilienmarkt gewinnen. In München sind die Immobilienpreise in schwindelerregende Höhen geklettert, 8000 Euro für den Quadratmeter keine Seltenheit mehr. Davon könnte die...

Türkische Gemeinde in Friedberg fühlt sich verletzt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 20.06.2012 | 48 mal gelesen

Eine Grafik der Ausstellung „Stadt.Geschichte.Zukunft“ im Friedberger Stadtarchiv sorgt für Ärger. Die türkisch-islamische Gemeinde fühlt sich von der Darstellung angegriffen. Der Künstler änderte nun den Schriftzug auf dem Pullover des Jungen ab. Dass Provokation ein Mittel der Kunst ist, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Was in der Ausstellung "Stadt.Geschichte.Zukunft" im Friedberger Stadtarchiv gezeigt...

Asylbewerberheim: Breiter Widerstand formiert sich

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 22.03.2012 | 21 mal gelesen

„Wir wurden nie gefragt, ob wir ein Asylbewerberhaus wollen“, schimpfte ein aufgebrachter Bürger. „Wir fühlen uns regelrecht verarscht.“ Und in Richtung Bürgermeister meinte er: „Wir werden für dumm verkauft. Praktizierte Bürgernähe sieht anders aus.“ In der aus allen Nähten platzenden Turnhalle machten die Bürger ihrem Ärger Luft. Schon nach wenigen Minuten hatte sich der Volkszorn zusammengebraut. Dabei sollte die...

Resolution für Asylbewerber

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 16.02.2012 | 0 mal gelesen

Weil sich die Situation der Flüchtlinge in Schwaben weiter verschlechtert hat, hat das Augsburger Forum Flucht und Asyl eine weitere Resolutionsvorlage an den Stadtrat verabschiedet. Es ist schon die dritte Resolution, die die Unterbringungssituation von Asylbewerbern als „unzureichend“ und „menschenunwürdig“ anprangert. Sie soll in der Sitzung am kommenden Donnerstag, 23. Februar, dem Stadtrat übergeben werden. Neben...

Zerstrittene Augsburger CSU kommt nicht zur Ruhe

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 24.01.2012 | 9 mal gelesen

Kreisverband kritisiert Bezirksvorsitzenden Hintersberger und fordert ein persönliches Gespräch Altgediente CSU-Mitglieder sind enttäuscht von Johannes Hintersberger, sie hatten gehofft, er würde für Frieden bei der Augsburger CSU sorgen. Das hatte Hintersberger zum Amtsantritt vor einem halben Jahr versprochen. „Wir bedauern es, dass der CSU-Bezirksvorsitzende, Herr Johannes Hintersberger, sich weder gegenüber Herrn...

Streit bei CSU: Ullrich kritisiert Nachfolger

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 23.01.2012 | 11 mal gelesen

Kritik des JU-Vorsitzenden an Hintersberger sei „unsachlich“. Malaczek wehrt sich. Volker Ullrich geht mit seinem Nachfolger streng ins Gericht: Die Kritik von Martin Malaczek an Johannes Hintersberger sei unsachlich und inhaltlich unzutreffend, so Ullrich. Grund für diese Querelen: Malaczek hatte Hintersberger aufgefordert, sich zur Person Tobias Schley zu positionieren. Volker Ullrich, einst streitbarer...

Nun streitet die Junge Union

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 22.01.2012 | 5 mal gelesen

Martin Malacek, Chef des JU-Bezirksverbands Augsburg, hat Kritik an seinem Amtskollegen bei der CSU, Johannes Hintersberger, geübt. Hintersberger, so Malacek, müsse sich emanzipieren und gerade in den Debatten um den CSU-Stadtrat Tobias Schley klare Stellung beziehen. Die Querelen in der CSU würden die gute Sacharbeit von OB Kurt Gribl überdecken. Die Zusammenarbeit zwischen CSU und JU sei überdies ausbaufähig. Die Antwort...