Christa Naaß zur stv. Sprecherin der bayerischen SPD-Bezirksräte gewählt

Von links: Michael Asam, Christa Naaß, Holger Grießhammer. Foto: pm

Zu ihrer ersten Sitzung nach der Bezirkstagswahl 2018 trafen sich die bayerischen SPD-Bezirksräte zu einer Klausurtagung in Regensburg.

Wahlanalyse mit Natasha Kohnen

Erstmals nahm an dieser Tagung auch die bayerische SPD-Landesvorsitzende Natascha Kohnen teil, die sich viel Zeit nahm, um zusammen mit den gewählten und ausgeschiedenen Bezirksrätinnen und Bezirksräten eine Analyse der Landtags- und Bezirkstagswahl vorzunehmen. Dabei verständigte man sich auch auf die künftige Form der Zusammenarbeit der verschiedenen politischen Ebenen.
Einstimmig wurde die Vizepräsidenten des mittelfränkischen Bezirkstages, Christa Naaß, zur stellvertretenden Sprecherin der bayerischen SPD-Bezirksräte gewählt. Vorsitzender wurde Bürgermeister Michael Asam aus Oberbayern und weiterer Stellvertreter der neugewählte Bezirksrat Holger Grießhammer aus Oberfranken.

Schwerpunkte gesetzt

Aber auch die Schwerpunkte der künftigen politischen Arbeit wurden diskutiert. Ganz oben steht z.B. die Umsetzung des Psychisch-Krankenhilfe-Gesetzes, die Umsetzung des Bayerischen Teilhabegesetzes, die Einrichtung von Pflegestützpunkten in ganz Bayern und die Mitbestimmung von Arbeitnehmervertretern in den verschiedenen Verwaltungsräten der Bezirkskliniken.
(pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Mondaufgang
17 Stunden 50 Minuten
Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
4 Tage 18 Stunden
Tödlicher Unfall auf der A8 bei Adelsried
6 Tage 18 Stunden
Versteck beim Gewitter!
1 Woche 8 Stunden
Auf einem Bein
1 Woche 9 Stunden


X