Region: Aichach|Friedberg

Aichach: Driftübungen auf Parkplatz und Verstoß gegen Infektionsschutzmaßnahmen

Fünf Jugendliche müssen sich nun wegen eines Verstoßes gegen die Infektionsschutzmaßnahmen verantworten.

Fünf Jugendliche haben in Aichach am Dienstagabend gegen die Infektionsschutzmaßnahmen verstoßen. Weil sie aus mehreren Haushalten stammen und ohne Masken zusammen in einem Auto waren, laufen nun mehrere Ordnungswidrigkeitsverfahren. Aufgefallen sind sie den Beamten, weil sich der Fahrer auf einem Parkplatz im Driften übte.

Beamten der Aichacher Polizei sind am Dienstagabend, gegen 19.30 Uhr, auf ein Fahrzeug aufmerksam geworden, dessen Fahrer auf dem Parkplatz eines Fitnessstudios an der Maxstraße Driftversuche betrieb. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle des Fahrzeugs seien dann mehrere Verstöße gegen die geltenden Infektionsschutzregeln festgestellt worden. Einerseits sollen die fünf Insassen aus mehreren Haushalten stammen, andererseits, so die Polizei, hätten sie keine Mund-Nasen-Bedeckung getragen. "Die fünf Jugendlichen im Alter von 17-19 Jahren erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren", heißt es im Bericht der Beamten. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X