Region: Aichach|Friedberg

Brand im Hof einer Elektrofirma in Aichach

Am Montagabend gegen 20 Uhr brannte es in einem Hofraum einer Elektrofirma in Aichach. Eine Polizeistreife, die in der Nähe war, fing gleich an zu löschen. Nun nimmt die Polizei Aichach Hinweise entgegen. (Symbolbild)

Im Hofraum einer Elektrofirma an der Werlberger Straße / Martinstraße in Aichach ist es am Montagabend gegen 20 Uhr zu einem Brand gekommen. Wie die Polizei mitteilte, fingen aus bisher nicht geklärter Ursache mehrere an der Hausfassade abgelagerte Kartonagen Feuer. Der Brand verursachte großen Rußschaden. Zudem griff das Feuer auf einen am Brandort abgestellten Lieferwagen über und beschädigte diesen erheblich. Nach ersten Erkenntnissen wurde laut Polizei ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro verursacht.

Eine Polizeistreife, die sich zufällig in der Nähe befand, begann bereits kurz nach Brandausbruch mit ersten Löschversuchen. Dann traf die Feuerwehr Aichach ein, die den Brand löschte. Personen kamen nicht zu Schaden.

Da eine Selbstentzündung der Kartonagen sehr unwahrscheinlich erscheint, dürfte der Brand entweder absichtlich oder aber fahrlässig, zum Beispiel durch eine achtlos weggeworfene Zigarette ausgelöst worden sein, so die Polizei. Aus diesem Grund bittet die Polizei Aichach um Hinweise unter Telefon 08251/8989-11. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X