Coronavirus: Infektion an der Elisabethschule in Aichach bestätigt

3D Illustration des Coronavirus.

Einen positiven Coronatest an der Elisabethschule in Aichach meldet das Landratsamt Aichach-Friedberg.

Ein Kind einer achten Klasse, das nicht aus dem Landkreis Aichach-Friedberg stamme, sei positiv auf das Coronavirus getestet worden. Für zehn Kinder und eine Lehrkraft der betroffenen Klasse hat das Gesundheitsamt in Aichach Kontaktpersonen-Quarantäne angeordnet.

"Die erste Testung der Kontaktpersonen fand bereits statt, die zweite folgt in den nächsten Tagen", teilt das Landratsamt Aichach-Friedberg mit. Das Vorgehen des Gesundheitsamtes entspreche dem, das sich bei den vorhergehenden Fällen an den Grundschulen in Aindling und in Mering-Ambérieu bewährt hatte. Bereits am Montagabend waren die Eltern der Kinder aus der betroffenen Klasse von Schule und Gesundheitsamt zu einem Elternabend eingeladen und wurden über den aktuellen Stand und das weitere Vorgehen informiert. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
1 Woche 2 Tage
Erntedank
2 Wochen 4 Tage
Erntedank
2 Wochen 5 Tage
Streifzug durch das schöne Augsburg
2 Wochen 6 Tage
Erntedank
3 Wochen 1 Stunde


X