Nach Abordnung von Friedrich Pürner: Aichacher Gesundheitsamt vorübergehend unter neuer Leitung

Der umstrittene Leiter des Aichacher Gesundheitsamts, Friedrich Pürner, wurde versetzt.

Der umstrittene Leiter des Aichacher Gesundheitsamts, Dr. Friedrich Pürner, ist in der vergangenen Woche an das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) abgeordnet worden. Wie das Landratsamt Aichach-Friedberg nun vermeldet, gibt es eine neue Interimschefin, die vorerst die Leitung übernehmen soll.

Friedrich Pürner war mit seinen teilweise umstrittenen Ansichten zur Pandemie in die Kritik geraten. Unter anderem kritisierte er die Corona-Warn-App sowie die Maskenpflicht an Schulen. Auf Twitter traf er dabei mitunter eine wenig sachliche Wortwahl. Nachdem er bereits zweimal zu einem Gespräch im Bayerischen Gesundheitsministerium einbestellt worden war, folgte in der vergangenen Woche die Abordnung.

Ab Montag wird nun Medizinaloberrätin Kirsten Höper, bislang am Gesundheitsamt des Landratsamts Augsburg, die Leitung des Gesundheitsamts am Landratsamt Aichach-Friedberg vorübergehend übernehmen. Der Aichacher Landrat Klaus Metzger dankte dem Augsburger Landrat Martin Sailer für die rasche Unterstützung. Dies zeige einmal mehr die Solidarität unter den schwäbischen Landräten. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X