Amtswechsel im Rathaus Altenmünster

von LeserReporter Josef Thiergärtner aus Altenmünster

"Noch sitze ich hier" deutet mit nicht ganz ernst gemeinter Pose der scheidende Bürgermeister Bernhard Walter an seinen Nachfolger Florian Mair am Wahlabend.
 

Nach 18 Jahren auf dem Chefsessel im Altenmünsterer Rathaus gibt der 62-jährige Bürgermeister Bernhard Walter das Amt an seinen Nachfolger Florian Mair. Der 36-jährige Zusamzeller, der für die Unabhänigen Wähler angetreten ist und im Wahlkampf auch von der CSU unterstützt wurde, gewann die Wahl mit einem überragenden Ergebnis von 80,1%.  Eine Abordnung der Musikkapelle Altenmünster traf sich noch am Wahlabend spontan vor dem Rathaus und gratulierte mit einem Ständchen ihrem 1. Vorstand für die gelungenen Wahl. Ulrich Müller aus Hainhofen, der für die Freien Wähler für das Amt des Bürgermeisters antrat, blieb mit 19,9% deutlich unter den Erwartungen.

Viele neue Gesichter im Gemeinderat

Bei der Zusammensetzung des Gemeinderates gibt es in der neuen Wahlperiode acht neue Gesichter. Darunter sind mit Silvia Wenger und Josef Heinle zwei Mitglieder, deren Fraktion der Grünen erstmals im Gremium vertreten ist. Die weiteren Mitglieder sind Johann Stuhlenmiller, Monika Fritz, Erich Pux,  Alexander Eisele  und Siegfried Klein (Unabhängige Wähler), Horst Rößle, Günter Zott, Maximilian Rau, Karin Berchtold und Simon Litzel (Freie Wähler), Klaus Kaifer, Hubert Kraus, Dietmar Langer und Melanie Binswanger (CSU/Unabhängige Bürger).

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Kirschbaumblüte
1 Tag 1 Stunde
Blacky
3 Tage 13 Stunden
Lerne von der Geschwindigkeit der Natur: ihr …
3 Tage 20 Stunden
"Wir halten für euch die Stellung": …
3 Tage 20 Stunden
Magnolienblüte nach Kälteeinbruch
5 Tage 7 Stunden


X