Vergessene Kerze verursacht 30.000 Euro Schaden im Hochfeld

Einen Sachschaden von 30.000 Euro verursachte ein Brand im Hochfeld.

Vermutlich eine vergessene Kerze hat im Hochfeld  einen Brand in einem Mehrfamilienhaus ausgelöst.

Das Feuer entstand in der Wohnung einer 47-Jährigen in der Von-Parseval-Straße. Ein Nachbar hatte am Donnerstagabend gegen 22.20 Uhr den Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Diese konnte das Feuer, welches mittlerweile auch auf eine Zimmerdecke übergriff, schnell löschen. Die Frau wurde mit einer Rauchgasvergiftung leicht verletzt ins Klinikum Augsburg gebracht.

In ihrer Wohnung entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 30.000 Euro. Andere Wohnungen wurden durch das Feuer nicht beschädigt. Die Brandursache dürfte laut Polizei eine vergessene Kerze gewesen sein, die im Laufe des Abends einen Unterstelltisch in Brand gesetzt hatte. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
2 Tage 8 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
2 Tage 15 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
1 Woche 13 Stunden
Wege gehen
1 Woche 2 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
1 Woche 5 Tage


X