Das neue Spielzeitprogramm 2016/17 des Parktheaters im Kurhaus Göggingen

Das neue Programm des Parktheaters im Kurhaus Göggingen für die Spielzeit 2016/17 ist gedruckt: Unter dem bewährten Motto „Kultur leben & genießen“ laden von September 2016 bis Juli 2017 rund 190 Veranstaltungen in das einzigartige Multifunktionstheater aus dem 19. Jahrhundert und bieten neben bekannten und beliebten Künstlern und Programmen auch neue kulturelle Highlights.

Nach dem Wechsel an der Spitze des Kurhauses im vergangenen Sommer wurde von der Kurhaustheater GmbH der Kulturmanager Jochen Gnauert, der in München die Kulturgipfel GmbH leitet, mit der Programmplanung 2016/17 beauftragt. Gemeinsam mit dem Parktheater-Team erarbeitete Jochen Gnauert das abwechslungsreiche Kulturangebot bis Sommer nächsten Jahres, das eine unterhaltungsaffine Zielgruppe anvisiert. Der Fokus liegt dabei auf internationalen Künstlern, regionalen Akteuren und Eigenproduktionen bei den Genres Entertainment, Comedy, Tanz, Weltmusik, Volkstheater sowie Dinner-Konzerte und Familien-Veranstaltungen.

Eröffnet wird die neue Saison am Sonntag, 4. September, mit dem bekannten Geiger Daniel Hope und seiner Hommage an Yehudi Menuhin; sie endet im Juli 2017 mit einem großen Open-Air-Wochenende mit Kabarett, Kinderkonzert, italienischer Opern-Nacht und Jazz-Brunch im Innenhof des Kurhauses.

Der allgemeine Ticket-Vorverkauf startet am Mitwoch, 11. Juli. Programmbestellungen sind unter Tel. 0821 / 906 22 22 und unter info[at]parktheater[dot]de möglich.

Weitere Informationen unter www.parktheater.de.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Tullpen am Morgen
11 Stunden 7 Minuten
oh wie alles blüht
11 Stunden 8 Minuten
oh wie alles blüht
11 Stunden 37 Minuten
Tullpen am Morgen
11 Stunden 45 Minuten
Autofahrer ließ Reh nach Wildunfall liegen
23 Stunden 28 Minuten


X