Gelungene Buchvorstellung " Der Mann des Feuers" von Karl Heinz Englet

Gelungene Buchvorstellung " Der Mann des Feuers" von Karl Heinz Englet

Karl Heinz Englet stellt sein Buch „Mann des Feuers“ vor interessierten geladenen Gästen im Hotel Dorint am 28.10.2016 vor

Der Mann des Feuers – 33 Storys – 66 Jahre Leidenschaft – 77 Jahre Leben
Als Sportler, Funktionär, Ausrichter von Kanu-Veranstaltungen, Politiker, Geschäftsmann und Kanu-Fan kommen 66 Jahre zusammen. So sein Vorwort im neu vorgestellten Buch „Mann des Feuers“, welches Karl Heinz der interessierten Presse und Buchhändlern am Freitag, den 28.10.2016 im 34. Stock des Hotel Dorint‘s vorstellte. Mit 77 Jahren hat Karl Heinz Englet ein Buch mit 33 Storys in Aufsätzen verfasst, es sind kurze Geschichten, die in seinem interessanten und aufregenden Leben eine besondere Bedeutung haben.

Sechs Gastbeiträge sind außerdem von seinen Freunden mit in diesem Buch – von Horst Woppowa, Arno Loeb, Rudi Reisch, Siegfried Zagler, Christian Doser und Martin Kluger. Ein lesenswertes spannendes Buch, so schreibt Karl Heinz u.a. über die Gründung der Kanu Schwaben, Olympia 1972, WM 2003, Oper, Kino und Ballett, Geschichte zu Pro Augsburg, der Gedenkstein, Privatem und vielem mehr. Das Buch ist seit Freitag im Buchhandel erhältlich. Die Kanulegende Karl Heinz Englet ist mit 77 Jahren unter die Autoren gegangen und wenn nicht er, wer hat so viel Spannendes und Interessantes zu erzählen, wer weiß, vielleicht kommen wir in Zukunft noch in Genuss eines weiteren Buches von ihm?
Viel Spaß beim Lesen – es lohnt sich - verlegt durch den Context Verlag Augsburg

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X