Küchenfenster und Autoscheibe eingeworfen: Polizei fahndet nach Steinewerfer in Haunstetten

Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild).

Nach zwei Vorfällen in Haunstetten fahndet die Polizei nun nach einem Steinewerfer.

Ein unbekannter Täter warf zunächst am vergangenen Freitag gegen 17.50 Uhr mit einem Stein das Küchenfenster eines Anwesens in der Albert-Leidl-Straße, im Bereich der einstelligen Hausnummern, ein und flüchtete anschließend. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Der Polizei zufolge wurde zum mutmaßlich ungefähr gleichen Zeitpunkt an einem Auto die Seitenscheibe mit einem Stein eingeworfen. Der Mercedes Tourer – eines anderen Geschädigten – war eine Hausnummer weiter geparkt. Der Sachschaden liege in diesem Fall bei etwa 300 Euro.

Hinweise auf den Steinewerfer, der mutmaßlich für beide Taten verantwortlich ist, nimmt die Polizei unter 0821/323-27 10 entgegen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Ein echter STAR
2 Tage 3 Stunden
Schöne Gärten in Haunstetten ....
2 Tage 3 Stunden
Schöne Gartenzäune .... ein Streifzug ...
2 Tage 3 Stunden
Schöne Gärten in Haunstetten ....
2 Tage 9 Stunden
Mit offenen Augen durch die Natur gehen!
2 Tage 9 Stunden


X