Von Basteln bis Waldbaden - tolle Aktivitäten für die Freizeit

von Leserreporter Claudia Wohlhüteraus Augsburg-Stadt

Am Mittwoch, 11. März, steht ab 19 Uhr beim Nachhaltig-kulturellen Netzwerk Haunstetten der Vortrag „Natur erleben und Wald genießen“ auf dem Programm. Im Wald „baden“ bedeutet, die Gesundheit auf allen Ebenen zu stärken. 

Gemeinsam basteln, diskutieren, lernen, singen, trainieren, schlemmen und sich gegenseitig unterstützen – im März-Programm des Stadtteilzentrums des Bayerischen Roten Kreuzes ist wieder für jeden etwas dabei. Alle Veranstaltungen finden, sofern kein anderer Ort genannt ist, in der Johann-Strauß-Straße 11 in Haunstetten statt.

Für alle Altersstufen

Beim dreitägigen KreativKids-Kurs basteln Kinder von 1,5 bis 3 Jahren gemeinsam mit ihren Mamas, Papas, Omas, Opas… zum Thema Ostern. Der Bastelkurs am Montag, 9., 16. und 30. März, jeweils von 9.45 bis 11.15 Uhr kostet sechs Euro inklusive Materials. Teilnehmer sollten farbunempfindliche Klei-dung tragen sowie Waschlappen und Malkittel mitbringen. Anmeldung unter kreativkids-augsburg.de.

Am Mittwoch, 11. März, steht ab 19 Uhr beim Nachhaltig-kulturellen Netzwerk Haunstetten der Vortrag „Natur erleben und Wald genießen“ auf dem Programm. Im Wald „baden“ bedeutet, die Gesundheit auf allen Ebenen zu stärken. Mehr Informationen gibt es bei Corinna Tomek und Sabine Schwarzmann unter krautgarten.sued@gmail.com.

Am Montag, 16. März, kann man ab 19 Uhr an einer Acoustic-Session mit Improvisationen teilneh-men. Es wird je nach Session-Zusammensetzung jedes Mal anders improvisiert. Mehr Infos unter betti-na.mayr@mail.de.

Der nachhaltige Stammtisch „Plastikfreier Leben“ trifft sich jeden dritten Mittwoch im Monat. Diesmal geht es am Mittwoch, 18. März, von 19.30 bis 21 Uhr um das Thema „Nachhaltig dekorieren und wohnen“. Anmeldung und mehr Infos unter nachhaltiges.haunstetten@yahoo.com

Am Donnerstag, 26. März, ab 18 Uhr lädt die Sing-Mit Gruppe alle Altersstufen ein, die Freude am Singen haben! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen bei der sozialen Fachberatung für Senioren unter Tel. 0821 - 808 77 33.

Fragen zu Handy oder Smartphone? Bei der Handy-Sprechstunde werden im Rahmen einer kostenlosen Einzelberatung grundsätzliche Fragen und spezielle Probleme geklärt. Terminvereinbarung unter Tel. 0821 - 808 77 34.

Die Selbsthilfegruppe Depression trifft sich alle zwei Wochen am Donnerstag um 19 Uhr, diesen Monat am 12. und 26. März. Die Gruppe arbeitet auf Augenhöhe nach dem Prinzip „Betroffene helfen Be-troffene“. Mehr Informationen bei Ernst Seeger, Tel. 0177 - 3371379.

Für Frauen

Beim interkulturellen Frauenfrühstück am Freitag, 6. März, von 9 bis 11 Uhr sind Frauen jeder Natio-nalität und jedes Alters willkommen. Zum Büffet sollten sie eine Kleinigkeit mitbringen. Weitere Informationen und Anmeldung bei Verena König unter Tel. 0821-808 77 34.

Beim KreativCafé am Sonntag, 8. März, von 10 bis 13 Uhr ist Fantasie gefragt: die Teilnehmerinnen gestalten zusammen ein Acrylbild "Schwarz auf bunt“, dazu gibt´s ein kleines Frühstück. Kosten inklusive Material und Frühstück 8 Euro. Anmeldung unter kreativkids-augsburg.de.

Für Senioren

Beim Seniorenclub Ü55 am Dienstag, 10. März, von 14 bis 16 Uhr geht es diesmal um das Thema „Be-wegter Alltag – Balancetraining“. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  Weitere Infos bei Beatrix Rozanski unter Tel. 0157 - 74 64 15 16.

Am Mittwoch, 11. März, startet ein kostenloser Französisch-Anfängerkurs für Senioren. Alle zwei Wochen am Mittwoch von 10 bis 11.30 Uhr lernen die Teilnehmer mit einer Muttersprachlerin in einer kleinen Gruppe Französisch. Das Lehrbuch kann bei der Dozentin gekauft werden. Anmeldung bei Verena König unter Tel. 0821-808 77 34.

Jeden Montag von 14 bis 15.30 Uhr bittet Anna Haugg zum Seniorentanz. Getanzt werden Kreis- und Paartänze. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, einsteigen ist jederzeit möglich. Anmeldung und weitere Informationen unter Tel. 0821 - 90 89 595.

Immer dienstags von 10.30 bis 11.30 Uhr steht bei der Seniorengymnastik in der Albert-Einstein-Schule die körperliche Fitness im Mittelpunkt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  Weitere Infos bei der Kursleiterin Maria Elsner unter Tel. 0821- 84334.
 

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Jubiläumssitzung der Lechhauser Kolpingfamilie.
2 Minuten 54 Sekunden
Abendhimmel
2 Stunden 27 Minuten
Sonnenuntergang
2 Stunden 28 Minuten
Horgau und Horgauergreut
7 Stunden 1 Minute
Sonnenuntergang auf dem Land
7 Stunden 7 Minuten


X