Ein Platz für alles und alle – das Stadtteilzentrum Haunstetten

von Leserreporter Claudia Wohlhüteraus Augsburg-Stadt
Der Seniorenclub Ü55 feiert Fasching, der nachhaltige Stammtisch diskutiert über das Thema "Minimalismus - endlich ausmisten" - nur zwei der Februar-Events im Stadtteilzentrum.

Im Stadtteilzentrum des Bayerischen Roten Kreuzes in der Johann-Strauß-Straße 11 in Haunstetten haben ernste, herausfordernde, aber auch leichte, beschwingte Themen und Tätigkeiten ihren Platz. Willkommen sind alle Altersgruppen und Nationen. Das Programm im Februar: 

Für alle Altersstufen

Nachhaltiger leben, wie kann das gelingen? Beim nachhaltigen Stammtisch „Plastikfreier Leben“ am Mittwoch, 19. Februar, von 19.30 bis 21 Uhr geht es diesmal um das Thema „Minimalismus, endlich ausmisten“. Anmeldung und mehr Informationen unter nachhaltiges.haunstetten[at]yahoo[dot]com.

Am Donnerstag, 27. Februar, ab 18 Uhr lädt die Sing-Mit Gruppe alle Altersstufen ein, die Freude am Singen haben! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen bei der sozialen Fachberatung für Senioren unter Tel. 0821 - 808 77 33.

Die Selbsthilfegruppe Depression trifft sich alle zwei Wochen am Donnerstag um 19 Uhr, diesen Monat am 13. und 27. Februar. Die Gruppe arbeitet auf Augenhöhe nach dem Prinzip „Betroffene helfen Betroffenen“. Mehr Informationen bei Ernst Seeger, Tel. 0177 - 337137.

Fragen zu Handy oder Smartphone? Bei der Handy-Sprechstunde werden im Rahmen einer kostenlosen Einzelberatung grundsätzliche Fragen und spezielle Probleme geklärt. Terminvereinbarung unter Tel. 0821 - 808 77 34. 

Für Frauen

Beim interkulturellen Frauenfrühstück am Freitag, 14. Februar, von 9 bis 11 Uhr wird wieder am Buffet gemeinsam geschlemmt. Die Teilnehmerinnen sollten eine Kleinigkeit mitbringen. Weitere Informationen und Anmeldung bei Verena König unter Tel. 0821-808 77 34.

Für Senioren 

Beim Seniorenclub Ü55 am Dienstag, 11. Februar, von 14 bis 16 Uhr wird diesmal gemeinsam Fasching gefeiert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos bei Beatrix Rozanski unter Tel. 0157 - 74 64 15 16.

Tanzen ist ein Jungbrunnen - immer montags von 14 bis 15.30 Uhr werden beim Seniorentanz Kreis- und Paartänze getanzt, für die man keine Vorkenntnisse braucht. Einsteiger sind jederzeit willkommen! Anmeldung und weitere Informationen bei Anna Haugg unter Tel. 0821- 90 89 595.

Auch im Alter fit bleiben - jeden Dienstag von 10.30 bis 11.30 Uhr findet ein Seniorengymnastik-Kurs in der Albert-Einstein-Schule statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos gibt es bei Maria Elsner unter Tel. 0821 - 84334.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Sonnenuntergang
1 Tag 19 Minuten
Heute morgen : sonnig, windstill, kalt
1 Tag 21 Minuten
Die ersten Stare sind schon da ...
1 Tag 24 Minuten
Die ersten Stare sind schon da ...
1 Tag 7 Stunden
Haselnussbaum
1 Tag 7 Stunden


X