Europameisterschaften in London Mitte Mai abgesagt - Quotenplatz für Deutschland gesichert

Sideris Tasiadis - der Kanu Schwaben C 1 Slalomspezialist

Europameisterschaften in London Mitte Mai abgesagt - Quotenplatz für Deutschland gesichert

Die Kanuslalom-Europameisterschaften vom 15. bis 17. Mai in London sind abgesagt. Das teilte der europäische Verband ECA heute mit. Demnach kann auch nicht wie geplant der letzte Quotenplatz für die Olymischen Spiele in Tokio ausgefahren werden. Als Maßstab wird nun die Weltrangliste gelten. Insofern Glück im Unglück für Deutschland, sofern Olympia stattfinden wird. Die C1-Männer konnten den Qutoenplatz bisher noch nicht erpaddeln, aber mit der neuen Regelung kann nun - Stand jetzt - auch ein Deutscher in dieser Kategorie bei Olympia starten, da Sideris Tasiadis (Augsburg) aktuell Weltranglistenerster ist. Franz Anton (Leipzig) ist Weltranglistendritter.

"Wir müssen jetzt neu entscheiden, wie wir in der Vergabe des Quotenplatzes zu den Olympischen Spielen in der Disziplin Einercanadier Männer verfahren. Dazu prüfen wir momentan die verschiedenen Optionen und werden dazu zeitnah wieder informieren", sagt Chef-Trainer Klaus Pohlen. / Quelle DKV

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Tullpen am Morgen
2 Tage 45 Minuten
oh wie alles blüht
2 Tage 46 Minuten
oh wie alles blüht
2 Tage 1 Stunde
Tullpen am Morgen
2 Tage 1 Stunde
Autofahrer ließ Reh nach Wildunfall liegen
2 Tage 13 Stunden


X