Sportakrobatik Augsburg- UEG-Trainingscamp in Bulgarien

von LeserReporter Alexander Baur aus Augsburg-Hochzoll

Wer international erfolgreich sein will, muss noch etwas mehr machen. Das bedeutet nicht nur daheim noch mehr trainieren und perfektionieren, sondern auch mal weiter Weg von Zuhause fleißig sein.

Am 4.August in aller Hergottsfrüh ging es für unser Damenpaar Lilly und Jana (TSV) ge-meinsam mit anderen Sportlern aus Bayern nach Bulgarien ins UEG-Trainingscamp. Be-gleitet wurden die beiden von Ihrer Trainerin Sandra Maresch, die seit geraumer Zeit auch das Amt der Landestrainerin in Bayern ausübt.

Trainiert wurde dort eine Woche lang mit dem russischen Trainer Dmitry Vinnikov. Im Vordergrund stand die Verbesserung der Grundlagen und der bestehenden Elemente. Jeden Tag gab es drei offizielle Trainingseinheiten (2 in der Halle, 1x Ballett) und ab dem 2. Tag jeden Morgen zusätzlich um 7 Uhr Frühsport am Strand. Für die mitgereiste Trainerin ka-men täglich noch Theorieeinheiten dazu. Natürlich gab es aber auch mal Zeit sich am Strand zu entspannen oder dort weiterzuturnen) Am vorletzten Abend durften unsere Mä-dels im Anschluss an eine Show selbst bulgarische Tänze tanzen und am letzten Abend war Disco angesagt.
Leider ging es am 11.8. bereits wieder zurück Nachhause.
Die Mädels und ihre Trainerin haben wieder viel lernen und erleben dürfen. So etwas prägt fürs Leben. Wir sind alle sehr stolz auf die drei und drücken ihnen weiterhin alle Daumen auf ihren Weg zum großen Ziel.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Sechsfleck Widderchen.
4 Stunden 58 Minuten
Sechsfleck Widderchen.
7 Stunden 24 Minuten
Kritik an "heidnischen" Elementen: Wem …
3 Tage 4 Stunden
Licht+Schatten.
4 Tage 18 Stunden
VERLOSUNG: 3x2 Tickets für Festkonzert im …
1 Woche 18 Stunden


X