Region: Augsburg Stadt

22-Jähriger randaliert in Kriegshaber auf fremdem Balkon

Ein betrunkener Randalierer hat im Augsburger Stadtteil Kriegshaber für Unruhe gesorgt.

Anwohner wurden in der Nacht auf Freitag um circa 2 Uhr durch lautes Geschrei in der Daucherstraße im Stadtteil Kriegshaber geweckt und verständigten daraufhin die Polizei. Diese machte rasch einen 22-jährigen Unruhestifter auf einem Balkon ausfindig. Wie sich allerdings herausstellte, befand sich der Mann auf einem fremden Balkon. Im Zuge einer anschließenden Kontrolle ergab ein Alkoholtest einen Wert von knapp 1,7 Promille. Die Beamten wollten den Mann nur wenige Hausnummern weiter zu seiner Wohnung begleiten, als der Störenfried plötzlich losrannte und sich in einem Hinterhof versteckte.

Die Polizei berichtet, dass der 22-Jährige die Beamten beleidigt haben und auf sie losgegangen sein soll, als diese den Mann erneut entdeckt hatten. Die Einsatzkräfte überwältigten den Randalierer und nahmen ihn mit in Polizeigewahrsam. Ein Beamter wurde bei dem Einsatz leicht verletzt. Den 22-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Hausfriedensbruch. Hinzu kommt ein Verstoß nach dem Infektionsschutzgesetz. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X