Jugendliche zerstören elf Scheiben der Haltestelle "Uniklinikum"

In der Nacht auf Dienstag haben junge Männer mehrere Scheiben einer Straßenbahnhaltestelle eingetreten.

Eine Gruppe von jungen Männern hat laut Zeugen in der Nacht auf Dienstag elf Glasscheiben an der Straßenbahnhaltestelle "Uniklinikum" eingetreten.

Nachdem die Zeugen die Polizei verständigt hatten, stellten Streifenbeamte gegen 2.15 Uhr schließlich fünf junge Männer im Alter von 16 bis 19 Jahren. Neben den beschädigte Glasscheiben stellten die Beamten auch ein beschädigtes Verkehrszeichen fest. Außerdem habe die Gruppe den Außenspiegel eines geparkten Autos abgetreten und bei einem weiteren Auto ebenfalls versucht, die Scheibe einzutreten. Hierbei scheiterten die Randalierer jedoch.

Vier der fünf jungen Männer seien zum Teil erheblich betrunken gewesen, so die Polizei. Insgesamt richteten sie wohl einen Sachschaden von mehreren tausend Euro an. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg 6 unter Telefon 0821/323-2610 zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Kritik an "heidnischen" Elementen: Wem …
2 Tage 2 Stunden
Licht+Schatten.
3 Tage 16 Stunden
VERLOSUNG: 3x2 Tickets für Festkonzert im …
6 Tage 16 Stunden
VERLOSUNG: 3x2 Tickets für Festkonzert im …
6 Tage 18 Stunden
Wasserrad
1 Woche 3 Tage


X