Region: Augsburger Land

164 neue Corona-Fälle: Inzidenz sinkt im Landkreis Augsburg auf 186

Am Dienstag informierte das Landratsamt Augsburg über das aktuelle Infektionsgeschehen im Landkreis.

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Augsburg ist am Dienstag leicht auf 186 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner gesunken. Das Gesundheitsamt meldete 164 Neuinfektionen.

Laut einer Mitteilung des Landratsamts Augsburg hat das Gesundheitsamt am Dienstag 186 Neuinfektionen für das gesamte Landkreisgebiet gemeldet. Insgesamt steigt die Zahl der seit Pandemiebeginn registrierten Fälle damit auf 3957 Personen. Aktuell gelten 3297 Personen als bereits wieder genesen und 634 Bewohner des Landkreises sind positiv getestet. Die Zahl der insgesamt verzeichneten Todesfälle hat sich nicht verändert und beläuft sich weiterhin auf 26 Personen.

Inzidenz leicht rückläufig

Trotz 164 positiv getesteter Personen seit Montag sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz leicht von 193,9 auf nun 186 Corona-Fälle pro 100.000 Einwohner binnen der vergangenen sieben Tage. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X