Region: Augsburger Land

Corona: Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Augsburg leicht rückläufig

Im Landkreis Augsburg sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz auf 172,8 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner.

Das Landratsamt meldet am Mittwoch 46 Corona-Neuinfektionen und zwei weitere Todesfälle im Landkreis Augsburg.

Laut einer Mitteilung des Landratsamts Augsburg wurden im Landkreis nun insgesamt 6878 Personen positiv auf das neuartige Coronavirus getestet. Seit Dienstag wurden 46 neue Infektionen registriert. Außerdem mussten zwei weitere Personen verzeichnet werden, die an oder mit Corona verstorben sind. Die Gesamtzahl steigt damit auf 107 Todesfälle im Landkreisgebiet.

Sieben-Tage-Inzidenz nach Anstieg wieder leicht rückläufig

Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Augsburg am Dienstag sprunghaft von 130,2 auf 183,5 angestiegen war, sinkt sie am Mittwoch wieder leicht auf 172,8 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen der vergangenen sieben Tage. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X