Coronavirus: 130 Neuinfektionen und ein weiterer Todesfall im Landkreis Augsburg

Coronavirus: Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Augsburg ist leicht gesunken.

130 Personen sind im Landkreis Augsburg seit Donnerstag corona-positiv getestet worden, die Sieben-Tage-Inzidenz ist leicht gefallen auf 242,5 Neuinfektionen. Auch ein weiterer Todesfall ist hinzugekommen, wie das Landratsamt am Freitag vermeldet.

Die Anzahl der insgesamt seit Beginn der Pandemie verzeichneten Fälle steigt auf 2787 Personen. Davon sind aktuell noch 1078 Personen positiv getestet und 1688 Personen gelten als bereits wieder genesen. Das Gesundheitsamt musste am Freitag darüber hinaus den mittlerweile 21. Todesfall für das Landkreisgebiet melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X