Neuer Schulleiter an der Realschule Zusmarshausen

von LeserReporter Landkreis Augsburg aus Augsburg-Stadt

Bildtext: Landrat Martin Sailer (rechts) und Armin Falkenhein, Fachbereichsleiter Schulen, Sport, Kultur und 
Kreisheimatpflege (links), begrüßten den neuen Schulleiter der Realschule Zusmarshausen, Jürgen Seipt-Wunderwald, im Landratsamt Augsburg.  
(Bildquelle: Julia Pietsch) 

 

Landrat Martin Sailer begrüßt Jürgen Seipt-Wunderwald im Landratsamt

Zwar hat Jürgen Seipt-Wunderwald die Leitung der Realschule in Zusmarshausen bereits im August übernommen, im Landratsamt Augsburg war er aber vergangene Woche zum ersten Mal zu Gast und stellte sich dabei Landrat Martin Sailer und Armin Falkenhein, dem Fachbereichsleiter für Schule, Sport, Kultur und Kreisheimatpflege, vor. Gemeinsam tauschten sie sich über die Bildung im Augsburger Land, aktuelle Themen und den Arbeitsalltag eines Schulleiters aus. „Es gibt keinen Tag, an dem nicht etwas Unerwartetes passiert, das macht meinen Beruf spannend und abwechslungsreich“, freute sich der Realschulleiter über sein neues Aufgabengebiet.

Jürgen Seipt-Wunderwald ist im Landkreis Augsburg, genauer im Diedorfer Ortsteil Hausen, aufgewachsen, absolvierte sein Abitur am Gymnasium in Neusäß und hat anschließend in Augsburg Lehramt für Deutsch und Geschichte studiert. Nach Abschluss seines Studiums ist er immer in der unmittelbaren Nähe geblieben und unterrichtete an den Realschulen in Krumbach, Thannhausen und Augsburg, bevor ihn sein beruflicher Weg bereits vor sechs Jahren an die Realschule Zusmarshausen führte, wo er in den letzten Jahren als Zweiter bzw. anschließend als Erster Konrektor wertvolle Erfahrungen sammeln konnte. Jürgen Seipt-Wunderwald verfolgt für seine Zukunft an der Realschule in Zusmarshausen konkrete Ziele: Er wolle die Realschule so weiterentwickeln, dass sie ein Ort bleibe, an dem sich die Schülerinnen und Schüler wohl aufgehoben fühlen und ihre Potenziale gut entwickeln können. In seiner Freizeit verreist der Naturliebhaber gerne, vor allem in die nördlichen Regionen, begeistert sich für sportliche Aktivitäten, insbesondere für jede Art des Radfahrens und hat als Deutschlehrer natürlich eine Vorliebe für das Lesen, wobei er sich auch gerne die ein oder andere Serie ansieht.

„Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und wünsche Ihnen alles Gute für Ihren neuen Aufgabenbereich“, sagte Landrat Martin Sailer beim Besuch des neuen Realschulleiters und überreichte ihm das Kochbuch „Augsburger Land und Küche“ als Willkommensgeschenk.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X