Oldtimer-Rallye Augsburger Land auch für 2021 abgesagt

Die Oldtimer-Rallye durch das Augsburger Land soll auch im kommenden Jahr nicht stattfinden.

Bereits zweimal wurde die Oldtimer-Rallye Augsburger Land in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie verschoben – zuletzt auf den 18. April 2021. Aufgrund der hohen Infektionszahlen und der "sich ständig ändernden Regelungen und Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung" habe der Landkreis nun jedoch entschieden, dass auch im Jahr 2021 keine Oldtimer-Rallye stattfinden kann.

„Ohne jegliche Planungssicherheit, beispielsweise in Bezug auf die zugelassene Teilnehmerzahl, sind wir leider gezwungen, diesen Schritt zu gehen“, sagt Landrat Martin Sailer. Es sei sehr bedauerlich, dass die Veranstaltung abgesagt werden müsse, da bereits sehr viel Zeit in die Vorbereitungen investiert worden sei. Ein großer Dank gehe daher dennoch an das Organisationsteam, die Sponsoren sowie die Gemeinde Untermeitingen und den Markt Welden, die als Start- beziehungsweise Zielort gemeinsam mit den ortsansässigen Vereinen ein Rahmenprogramm geplant hatten. Die rund 200 angemeldeten Teilnehmer bekommen in den kommenden Tagen die Startgebühr zurückerstattet.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X