Region: Augsburg Stadt

Nächtlicher Kleinbrand in Lechhausener Wohnung

Bei dem Kleinbrand in der Dr.-Otto-Meyer-Straße entstand der Polizei zufolge nur geringer Sachschaden.

Kurz nach Mitternacht wurde die Feuerwehr zu einem Brand in Lechhausen gerufen. Aufgrund starker Rauchentwicklung musste das Haus vorübergehend geräumt werden. Der Kleinbrand, ausgehend von einigen Zeitschriften, konnte von der Feuerwehr jedoch gelöscht werden.

In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Lechhausener Dr.-Otto-Meyer-Straße kam es in der Nacht auf Freitag, aufgrund starker Rauchentwicklung, zu einem Einsatz von Augsburger Feuerwehr und der Polizei. Aufgrund von Fahrlässigkeit, so die Polizei in ihrem Bericht, seien in der Wohnung Zeitschriften in Brand geraten.

Die Berufsfeuerwehr konnte den Kleinbrand jedoch löschen und lüftete die betroffene Wohnung. Das Haus musste zwischenzeitlich evakuiert werden, verletzt wurde der Polizei zufolge jedoch niemand. Es entstand geringer Sachschaden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X