Rabiater Fußgänger schlägt in Lechhausen 60-jährigen Autofahrer gleich zweimal

Die Polizei sucht nach einem Täter, der in Lechhausen einen 60-Jährigen zwei Mal geschlagen haben soll.

Ein "rabiater Fußgänger", so die Polizei, hat am Donnerstag einen 60-jährigen Autofahrer in Lechhausen mehrfach geschlagen. Nun sucht die Polizei nach ihm.

Der 60-jährige Autofahrer war gegen 15.50 Uhr auf der Neuburger Straße unterwegs, als vor ihm ein Fußgänger an ein Taxi heran trat. Da der Fahrer davon ausging, dass der Fußgänger dort stehen bleibt, fuhr er normal weiter. Als der Fußgänger aber augenscheinlich die Straße doch überqueren wollte, habe er abgebremst, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Wie die Polizei berichtet, sei der Fußgänger daraufhin ans Fahrerfenster herangetreten. Als der 60-Jährige die Scheibe herunter ließ, schlug ihm der Mann ins Gesicht. Anschließend ging er in einen nahe gelegenen Supermarkt. Der Autofahrer verständigte währenddessen die Polizei.

Als der Beschuldigte wieder aus dem Geschäft kam, stellte ihn der 60-Jährige zur Rede. Daraufhin habe der Mann noch einmal zugeschlagen und sei dann über die Neuburger Straße in den Goldschlägerweg geflüchtet.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei den Täter nicht mehr antreffen. Sie beschreibt ihn wie folgt: "Circa 45 Jahre alt, südländisches Aussehen, schwarze Haare, schwarzer Schnauzbart, gänzlich schwarz gekleidet." Er hielt seine Einkäufe lose in der Hand.

Die Polizeiinspektion Augsburg Ost hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten, sich unter Telefon 0821/323-2310 zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Gablingen von einer Wiese aus betrachtet.
22 Stunden 17 Minuten
Gablingen von einer Wiese aus betrachtet.
1 Tag 13 Stunden
Kornblumen ....
3 Tage 6 Stunden
Roter Mohn ....
3 Tage 9 Stunden
Kornblumen ....
3 Tage 9 Stunden


X