Randalierer in Diskothek: 21-Jähriger geht auf Security-Mitarbeiter und Polizisten los

Ein 21-Jähriger hat in einer Diskothek randaliert. Als die Polizei kam, wollte er sich nicht beruhigen lassen und musste in den Arrest gebracht werden.

Ein 21-Jähriger hat am Samstag in einer Diskothek in Lechhausen randaliert, Security-Mitarbeiter angegriffen und Polizisten beleidigt.

Weil der junge Mann in der Diskothek im Partnachweg randalierte, wurde er der Lokalität verwiesen. Als er sich daraufhin ein bereits besetztes Taxi nehmen wollte, hängte er sich an das Fenster des Fahrzeugs und wurde durch die Security-Mitarbeiter der Diskothek zurückgehalten. Nun ging der Betrunkene auf diese los und musste festgehalten werden.

Als die Polizei eintraf, schrie der junge Mann herum und versuchte, nach den Polizeibeamten zu treten. Er schlug mehrfach seinen Kopf auf den Boden, beleidigte die eingesetzten Beamten und war nicht zu beruhigen. Schließlich musste der 21-Jährige gefesselt in den Polizeiarrest gebracht werden. Auch auf der Fahrt beruhigte sich der junge Mann nicht, ein Alkoholtest war nicht möglich.
Den 21-Jährigen erwarten nun Anzeigen wegen Beleidigung, versuchter Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
1 Woche 6 Tage
Erntedank
3 Wochen 11 Stunden
Erntedank
3 Wochen 1 Tag
Streifzug durch das schöne Augsburg
3 Wochen 2 Tage
Erntedank
3 Wochen 3 Tage


X