"8872" - die älteste Boyband Süddeutschlands verbreitete im AZ-Ticketservice Augsburg gute Laune mit ihrem bayrischschwäbischen Singschpecktakel Schwablantis

von Leserreporter Christine Wieseraus Augsburg-Stadt

"8872" - die älteste Boyband Süddeutschlands begeisterte mit "Drecksglump" und "Er wohnt bei der Mama", gsunga im brudalen Dialekt - extrem schwäbisch halt" - auch Iris Körber (Teamleiterin vom AZ-Ticketservice Augsburg, Dritte von links) und Andreas Heinz (Geschäftsführer AZ-Ticketservice Augsburg, Zweiter von rechts) bei ihrem Auftritt im AZ-Ticketservice Augsburg. Rechts isch Schdargaschd Karl Bader, oifach dr Schorsch, zu sehen.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Deutschland jagt Eishockey-Ruhm bei Pyeongchang …
1 Stunde 52 Minuten
Herausgelockte Frühlingsboten ......
7 Stunden 2 Minuten
Krokusse mit Besuch
11 Stunden 2 Minuten
Eichkatzl
11 Stunden 24 Minuten
Eichkatzl
11 Stunden 38 Minuten


X