Region: Augsburg Stadt

Neues aus dem Herrenbach und Hohzoll.

von LeserReporter Hans Blöchl aus Augsburg-Lechhausen

In Kürze 21.12.

Sucht. Am Montag 23. Dezember gibt es von 10 – 11.30 Uhr ein Gesprächsangebot der Suchtfachambulanz zu Fragen von Abhängigkeit und Sucht im Wohnzimmer im Schwabencenter. Anmeldung nicht erforderlich.

Wohnzimmer. Am Freitag 27. Dezember gibt es im Wohnzimmer im Schwabencenter ein breit gefächertes Programm. Von 13 – 14:45 Uhr trifft man sich zum Entspannen und Malen. Von 15 – 17 Uhr gibt es gemeinsame Handarbeit und um 18 Uhr trifft sich der Philosophiekreis. Der Eintritt zu allen Angeboten ist frei.

Sonntagscafé. Im Schwabencenter wird ein Café vermisst, in dem man auch am Sonntagnachmittag gemütlich sitzen kann und sich mit interessanten Menschen austauschen kann. Seit dem Herbst gibt es nun einmal im Monat das Sonntagscafé. Der nächste Treff ist am Sonntag, den 29. Dezember ab 15 Uhr. Bitte beachten: der Eingang ist nur über den Parkplatz an der Friedberger Straße möglich.

Schach. Im MGT Herrenbach könen Kinder jeden Montag (außer Feiertag) von 16 – 18 Uh runter fachlicher Anleitung spielend Schach lernen. Anschließend ab 18 Uhr ein offener Schachtreff für alle Interessenten des königlichen Spiels statt. Eintritt frei.

Neues aus dem Holzerbau.

Freitagsfrühstück. Zum Frühstücks - „Minicafé“ lädt der Familienstützpunkt Hochzoll am Freitag 27. Dezember ab 8:30 Uhr in den Bürgertreff Holzerbau. Eingeladen sind für alle (werdenden) Eltern (mit und ohne Minis), Oma und Opas. Es gibt ein kleines Frühstück zum kleinen Preis, neue Kontakte zu Eltern und Familien zum Erfahrungsaustausch, und für die Kleinen eine schöne Spielecke. Ausstellung. Herbert Kretschmer zeigt „Ounasjoki-River-Blues“ oder „nordwärts“ - Malerei, Drucke, Fotoarbeiten von und zu seinen Reisen nach Finnland und ins Baltikum. Die Ausstellung ist noch bis 2. Februar 2020 zu sehen.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X