Zu viele Corona-Neuinfektionen: Lechhauser Marktsonntag nun doch abgesagt

Der Lechhauser Marktsonntag wird heuer doch nicht stattfinden.

Der Marktsonntag, der im Zuge der Lechhauser Kirchweih am Wochenende hätte stattfinden sollen, wird nun doch abgesagt. Das teilte die Aktionsgemeinschaft Lechhausen am Freitag mit. Grund seien die "jüngsten Entwicklungen hinsichtlich der Corona-Neuinfektionen".

Zwar lägen die behördlichen Genehmigungen vor, "die Corona-Konzepte stehen und die Werbemaßnahmen laufen, wir sehen die Absage aber als Vorsichtsmaßnahme, da wir die Zahl der möglichen Besucher nicht steuern können und keine zusätzlichen Infektionsquellen schaffen wollen", so die Aktionsgemeinschaft. Dennoch seien die umfangreichen Vorarbeiten nicht umsonst gewesen, denn die in diesem Jahr erstmals konzipierte "Marktsonntagswoche" von Montag, 19. Oktober, bis Samstag, 24. Oktober, werde wie geplant durchgeführt. Diese finde während der normalen Öffnungszeiten in den teilnehmenden Betrieben statt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
5 Tage 22 Minuten
Erntedank
1 Woche 6 Tage
Erntedank
2 Wochen 6 Stunden
Streifzug durch das schöne Augsburg
2 Wochen 1 Tag
Erntedank
2 Wochen 2 Tage


X