19-Jähriger unter Drogeneinfluss beleidigt und bespuckt Polizisten

Zum Helmut-Haller-Platz am Oberhauser Bahnhof wurde die Polizei am Donnerstagvormittag, gegen 11 Uhr, gerufen. Ein Mann stehe offenbar massiv unter Drogeneinfluss und verhalte sich aggressiv, so der Notruf.

Aufgrund einer mutmaßlichen Betäubungsmittel-Intoxikation sollte ein 19-Jähriger im hinzugerufenen Rettungswagen in die Uniklinik gefahren werden. Dagegen wehrte er sich allerdings massiv, bedrohte und beleidigte die Beamten und spuckte einem Polizeibeamten auf die Uniform.

Bei den Widerstandshandlungen verletzte sich einer der eingesetzten Beamten leicht am Daumen, konnte seinen Dienst aber fortsetzen.

Der 19-Jährige ist nach Angaben der Polizei übrigens kein Unbekannter; bereits am Vortag hatte er in ähnlichem Zustand Polizeibeamte angegriffen, nun kommen weitere Strafanzeigen auf ihn zu. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
1 Woche 2 Tage
Erntedank
2 Wochen 3 Tage
Erntedank
2 Wochen 4 Tage
Streifzug durch das schöne Augsburg
2 Wochen 5 Tage
Erntedank
2 Wochen 6 Tage


X