22-Jährige nach Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Nach einem Frontal-Crash am frühen Freitagmorgen wurde eine 22-Jährige Frau mit schweren Verletzungen ins Klinikum gebracht.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Freitagmorgen, gegen 4.40 Uhr, in Oberhausen.

Eine 22-Jährige fuhr mit ihrem Opel Astra auf der Stuttgarter Straße in Richtung Donauwörther Straße. Zur gleichen Zeit bog ein 65-Jähriger mit seinem Opel Insignia von der Eschenhofstraße nach links in die Stuttgarter Straße ein. Der 65-Jährige übersah hierbei die vorfahrtsberechtigte 22-Jährige, woraufhin es zu einem massiven Frontalzusammenstoß kam.

Die junge Fahrerin wurde mit schweren Verletzungen ins Uniklinikum verbracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden von insgesamt circa 28.000 Euro. Die Stuttgarter Straße war während der Unfallaufnahme und der Abschleppung der beiden Pkw teilweise gesperrt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Abendhimmel
1 Stunde 23 Minuten
Sonnenuntergang
1 Stunde 24 Minuten
Horgau und Horgauergreut
5 Stunden 58 Minuten
Sonnenuntergang auf dem Land
6 Stunden 3 Minuten
In aller Frühe sind die Krokusse noch geschlossen.
6 Stunden 4 Minuten


X