Region: Augsburg Stadt

45.000 Euro Schaden bei Unfall in Oberhausen

Bei dem Unfall in der Donauwörther Straße wurden mehrere geparkte Autos beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf rund 45.000 Euro.

In der Donauwörther Straße kam es am Dienstagvormittag zu einem Unfall mit hohem Sachschaden.

Ein 21-Jähriger verlor am Dienstag, gegen 10.27 Uhr, aufgrund schneebedeckter Fahrbahn und einer, laut Polizei, nicht angepassten Geschwindigkeit in der Donauwörtherstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug. In einer leichten Rechtskurve stieß er mit seinem Wagen gegen ein geparktes Fahrzeug und drehte sich um die eigene Achse. Durch die Kollision wurde das geparkte Auto auf zwei weitere abgestellte Autos geschoben.

Der Wagen des 21-jährigen Fahrers erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Insgesamt, so die Polizei in ihrem Bericht, entstand bei dem Verkehrsunfall ein Sachschaden in Höhe von circa 45.000 Euro. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X