Region: Augsburg Stadt

5000 Euro Schaden: Unbekannte versprühen Farbe am Oberhauser Bahnhof

Am Oberhauser Bahnhof richteten Unbekannte mehrere tausend Euro Schaden an.

Unbekannte haben am Oberhauser Bahnhof Farbe verspritzt und damit einen Sachschaden von mehreren Tausend Euro verursacht. Die Bundespolizei sucht nun nach Zeugen.

Am Gebäude des Oberhauser Bahnhofs haben bislang unbekannte Täter mit Farbe einen Sachschaden von etwa 5.000 Euro verursacht. Das hat die Bundespolizei in Augsburg am Montag mitgeteilt.

Am Freitag, zwischen 14 und 21 Uhr, verunreinigten unbekannte Täter die Fassade sowie den Nachtausgang des Bahnhofs in Augsburg-Oberhausen mit vier verschiedenen Farben. "Sie spritzten im und am Gebäude auf einer Fläche von rund 100 m² Farbe auf Wände, Decken und Fußböden", heißt es dazu im Bericht der Beamten.

Die Augsburger Bundespolizei ermittle nun wegen Sachbeschädigung gegen Unbekannt und bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter Telefonnummer 0821 34356-0 zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X