9000 Euro Schaden bei Einbruch in Diskothek

Bei einem Einbruch in eine Diskothek am Exerzierplatz entstand ein Sachschaden von 9000 Euro.

Bei einem Einbruch in eine Diskothek in Kriegshaber entstand am Samstag ein Sachschaden in Höhe von 9000 Euro. Der Einbrecher floh über das Fallrohr der Regenrinne.

Gegen 7.30 Uhr bemerkte eine Putzfrau in einer Disko am Exerzierplatz einen Unbekannten im Gebäude. Der Täter hatte zuvor an der Rückseite des Anwesens ein Fenster sowie eine dahinter befindliche Trockenbauwand eingeschlagen und war so ins Innere gelangt.

Die 46-Jährige versteckte sich und informierte ihren Auftraggeber, der mit zeitlichem Verzug die Polizei verständigte. In der Zwischenzeit verließ der Einbrecher über ein Fenster aus dem ersten Stock die Diskothek und versuchte, am Fallrohr der Regenrinne herunter zu klettern.

Dabei brach die Wandhalterung und das Fallrohr knickte ab. Der Täter stürzte auf einen darunter befindlichen Sonnenschirm und konnte unerkannt flüchten. Der entstandene Sachschaden wir auf circa 9000 Euro beziffert. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
2 Wochen 1 Tag
Erntedank
3 Wochen 3 Tage
Erntedank
3 Wochen 4 Tage
Streifzug durch das schöne Augsburg
3 Wochen 5 Tage
Erntedank
3 Wochen 6 Tage


X