Betrunkener legt sich neben Tramgleise: Straßenbahn erfasst 43-Jährigen

Wie die Polizei berichtet, wurde ein betrunkener 43-Jähriger von einer Straßenbahn erfasst.

Ein betrunkener 43-Jähriger hat sich am Freitagabend in der Ulmer Straße an den Rand der Straßenbahngleise gelegt. Er wurde von einer Tram erfasst und schwer verletzt.

Als um 19.40 Uhr die Straßenbahn die Ulmer Straße entlang fuhr, leitete der Tramfahrer sofort eine Notbremsung ein, als er den Mann neben den Gleisen sah. Trotzdem erfasste die rechte Seite der Straßenbahn den 43-Jährigen und schleifte diesen einige Meter mit. Der Mann wurde hierdurch schwer verletzt, er erlitt mehrere Platzwunden und Brüche an den Beinen. Er wurde zur Behandlung ins Uniklinikum Augsburg gebracht. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
5 Tage 5 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
5 Tage 11 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
1 Woche 3 Tage
Wege gehen
1 Woche 5 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
2 Wochen 1 Tag

Die nächsten Termine



X