Mit dem Fön Unkraut vernichtet: 80-Jähriger setzt Hecke in Brand

Mit einem Fön wollte ein Rentner entlang seiner Hecke Unkraut vernichten. Dabei geriet die Hecke in Brand.

Mit einem Fön hat ein Rentner am Montag im Bärenkeller versehentlich seine Thuja-Hecke abgebrannt.

Der 80-Jährige wollte gegen 15.45 Uhr in der Straße Am Gerstacker mit dem elektrischen Heißluftfön das Unkraut seiner Hecke entlang abbrennen. Wie die Polizei berichtet, fing dabei die betreffende Thuja-Hecke Feuer und brannte auf einer Länge von circa 15 Metern vollständig ab. Ein 48- Jähriger kam dem Rentner zur Hilfe und löschte die Flammen. Es entstand lediglich Eigenschaden in Höhe von 2000 Euro. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
6 Tage 25 Minuten
Erntedank
2 Wochen 11 Stunden
Erntedank
2 Wochen 1 Tag
Streifzug durch das schöne Augsburg
2 Wochen 2 Tage
Erntedank
2 Wochen 3 Tage


X