Hund vertreibt Einbrecher in Pfersee

Ein Hund vertrieb in Pfersee einen Einbrecher.

Einen bisher unbekannten Einbrecher hat am Samstag zwischen 9 und 12.30 Uhr ein Hund bei seinem Raub in Pfersee gestört.

Der Täter war über eine aufgehebelte Terrassentüre in ein Reihenhaus in der Stainingerstraße eingebrochen. Er entwendete dort einen Rucksack, in dem sich diverse elektronische Geräte befanden. Der Wert des Diebesguts lag bei etwa 4000 Euro.

Während seines Einbruchs wurde der Täter aber offenbar von dem Hund des Geschädigten gestört, und konnte keine weiteren Gegenstände erbeuten. Er flüchtete über ein Gartentor.

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall oder Hinweise auf den Täter unter der Rufnummer 0821 / 323-3810. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X