Motorrad fängt Feuer: 19-Jähriger erleidet bei Sturz schwere Verletzungen

Die Augsburger Polizei sucht derzeit noch nach Zeugen eines Unfalls in der Neuhäuserstraße und nach dem Besitzer eines dort geparkten dunklen Fahrzeugs, das wohl von dem jungen Motorradfahrer bei einem Überholvorgang gestreift wurde.

Bei einem missglückten Überholmanöver stürzte ein 19-jähriger Motorradfahrer am Freitag in Augsburg-Oberhausen schwer. Die Polizei sucht nun nach Zeugen sowie dem Besitzer eines unfallbeteiligten Fahrzeugs.

 

Ein 19-Jähriger war laut Angaben der Polizei am Freitagmorgen, gegen 7.25 Uhr, mit seinem Motorrad auf der Neuhäuserstraße in Richtung Ulmer Straße unterwegs, als er wenige hundert Meter vor der Kreuzung zur Ulmer Straße einen vor ihm fahrenden roten Wagen überholte. Beim Wiedereinscheren touchierte er – laut Polizei – den Angaben der Autofahrerin nach, auf der Höhe Neuhäuser Straße 5, ein am rechten Fahrbahnrand geparktes dunkles Fahrzeug am linken Außenspiegel. Der Motorradfahrer stürzte. Seine Maschine fing Feuer.

Eine Streifenbesatzung konnte das brennende Motorrad löschen. Der 19-Jährige habe durch den Sturz eine schwere Fußverletzung erlitten und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An seinem Bike entstand laut Polizei ein Schaden von etwa 4.000 Euro. Noch vor dem Eintreffen der Polizei fuhr allerdings der Fahrer des geparkten dunklen Fahrzeuges davon, offenbar ohne den mutmaßlichen Schaden an seinem Auto bemerkt zu haben. Dieser Autofahrer sowie weitere mögliche Zeugen werden nun gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0821/323-2510 zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
1 Woche 3 Tage
Erntedank
2 Wochen 4 Tage
Erntedank
2 Wochen 5 Tage
Streifzug durch das schöne Augsburg
2 Wochen 6 Tage
Erntedank
3 Wochen 12 Stunden


X