Mutter und Tochter bei Diebstahl erwischt - Täterinnen schlagen Verkäuferin

Zwei Verkäuferinnen wurden am Dienstagvormittag von zwei Diebinnen angegriffen und leicht verletzt Symbolbild).

Eine 62-jährige Frau ist mit ihrer 21-jährigen Tochter am Dienstagvormittag gegen 11.10 Uhr in einem Supermarkt in der Donauwörther Straße bei einem Diebstahl erwischt worden.

Die Mutter bezahlte zusammen mit ihrer Tochter an der Kasse verschiedene Lebensmittel, so berichtet die Polizei. wobei die beiden allerdings auch weitere unbezahlte Waren in einer Tasche versteckten.

Darauf angesprochen, schlug die 21-Jährige einer Verkäuferin ins Gesicht und beide Täterinnen flüchteten mit dem Diebesgut

Das Duo wurde jedoch von einer weiteren Verkäuferin auf dem Parkplatz eingeholt. Auch diese wurde, laut Polizeiangaben, sofort attackiert und geschlagen. Trotz ihrer Gegenwehr konnten die beiden Täterinnen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. 

Die Diebinnen erwartet nun unter anderem eine Anzeige wegen räuberischen Diebstahls. Die entwendeten Nahrungsmittel hatten einen Wert von circa 30 Euro. Die beiden Verkäuferinnen wurden leicht verletzt.(pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
1 Woche 3 Tage
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
1 Woche 3 Tage
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
2 Wochen 1 Tag
Wege gehen
2 Wochen 3 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
2 Wochen 6 Tage


X