Seniorinnen bei Verkehrsunfällen schwer verletzt

Die Polizei berichtet von zwei Seniorinnen, die am Samstag im Straßenverkehr schwer verletzt wurden.

Zwei Verkehrsunfälle haben sich am Samstag in Augsburg ereignet, in beiden Fällen wurden Seniorinnen schwer verletzt. 

Eine 80-Jährige fuhr am Samstag gegen 19 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem  Radweg in der Neuburger Straße und wollte dabei die Dr.-Schmelzing-Straße überqueren. Zum  selben Zeitpunkt bog eine 40-Jährige von der Neuburger Straße nach links in die Dr.-Schmelzing-
Straße ab, übersah offenbar die Radlerin und touchierte deren Hinterrad. Dabei stürzte die
Seniorin, die anschließend vom Notarzt mit Verdacht auf mehrere Frakturen ins Klinikum gebracht wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Die Autofahrerin muss mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen.

Am Samstag gegen 12 Uhr stand eine 72-Jährige auf einer Verkehrsinsel in der Bürgermeister- Ackermann- Straße und wartete an der offenbar roten Fußgängerampel. Als auf der gegenüberliegenden Seite ein Linienbus in die Haltestelle fuhr, überquerte die Seniorin unvermittelt die Straße, wurde dabei von der linken Fahrzeugseite eines Mercedes erfasst und stürzte zu Boden. Der 49-jährige Autofahrer befand sich zu dieser Zeit auf der linken Geradeausspur, auf welcher nach bisherigem Stand die Ampel grün zeigte. Die Frau wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Klinikum gebracht. Der genaue Unfallhergang und die Umstände werden derzeit – auch unter Einbeziehung eines Gutachters - noch ermittelt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Gablingen von einer Wiese aus betrachtet.
12 Stunden 49 Minuten
Gablingen von einer Wiese aus betrachtet.
1 Tag 4 Stunden
Kornblumen ....
2 Tage 20 Stunden
Roter Mohn ....
3 Tage 25 Minuten
Kornblumen ....
3 Tage 26 Minuten

Die nächsten Termine



X