Sexueller Übergriff in Pfersee: 25-Jähriger grapscht 30-Jährige an

Eine 30-Jährige ist am Dienstag in Pfersee von einem 25-jährigen Sexualtäter angegangen worden (Symbolbild).

Ein 25-Jähriger hat am Dienstag eine 30-Jährige in Pfersee unsittlich betatscht. Wie sich zeigte, war der Mann nicht nur durch Alkohol enthemmt.
Die Tat ereignete sich am Dienstag in der Lutzstraße. Die Frau war dort gegen 22.30 Uhr gerade dabei, ihr Fahrrad aufzusperren. Hierbei wurde sie von einem unbekannten Mann von hinten umklammert und ans Gesäß gegriffen.

Sie konnte sich aus der unfreiwilligen Umarmung befreien und davon laufen. Auch der unbekannte Mann entfernte sich daraufhin.

Rund eine Stunde später kehrte die Geschädigte dann zusammen mit einem Bekannten zu ihrem Fahrrad zurück und besah sich nochmals die Umgebung. Dabei konnte sie dann erneut den unbekannten Täter entdecken und geistesgegenwärtig mit ihrem Handy fotografieren. Zeitgleich erfolgte dann auch die Verständigung der Polizei.

Ein Beamter erkannte den Täter auf dem Bild dann wieder, nachdem dieser bereits kurz zuvor in anderer Sache aufgefallen war. Der Gesuchte wurde nach kurzer Fahndung an einer Tankstelle in der Holzbachstraße aufgespürt. Ein bei ihm durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,3 Promille, zudem schlug auch ein Drogenschnelltest positiv bei dem 25-Jährigen an. Eine Blutentnahme war die Folge.

Der Mann wird nun wegen aller im Raum stehender Delikte (insbesondere wegen sexueller Belästigung) angezeigt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Ein Bläuling, aber welcher?
6 Stunden 39 Minuten
Ein Bläuling, aber welcher?
1 Tag 10 Stunden
Augsburger Stadtsommer
2 Tage 14 Stunden
Mondaufgang
1 Woche 17 Stunden
Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
1 Woche 4 Tage


X