Viel zu schnell unterwegs

Auf mehreren Bundes- und Staatsstraßen bei Gersthofen, Thierhaupten, Nordendorf und Stadtbergen führte die Verkehrspolizeiinspektion Augsburg am vergangenen Wochenende Geschwindigkeitsmessungen durch und staunte dabei nicht schlecht.
Insgesamt stellten die Beamten 417 Geschwindigkeitsverstöße fest. Von diesen 417 Personen fuhren 70 Fahrer so schnell, dass sie sogar mit einer Anzeige rechnen müssen.
Den Top-Wert erzielte ein Autofahrer auf der B2 Höhe Gersthofen, der bei erlaubten 80 Stundenkilometern mit 175 Stundenkilometern unterwegs war. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von 1200 Euro, zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Ein Bläuling, aber welcher?
2 Tage 4 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
2 Tage 13 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
3 Tage 17 Stunden
Augsburger Stadtsommer
4 Tage 21 Stunden
Mondaufgang
1 Woche 3 Tage


X