Girls’/ Boys’Day

Zukunftstag findet erstmalig im Landratsamt Augsburg statt

Am Donnerstag, 26. März 2020, findet wieder der deutschlandweite Girls’ beziehungsweise Boys’Day statt. An diesem Zukunftstag soll das Berufswahlspektrum von Mädchen und Jungen erweitert und dabei die Vielfalt der beruflichen Möglichkeiten verdeutlicht werden. Geschlechtergetrennte Angebote haben sich dabei bewährt, um Rollenklischees zu hinterfragen und sich offener mit persönlichen Lebensträumen jenseits gesellschaftlicher Normen auseinanderzusetzen.

Das Landratsamt Augsburg bietet Jugendlichen in diesem Jahr erstmalig die Möglichkeit, verschiedene Berufsfelder innerhalb der Behörde kennenzulernen. Mädchen können an diesem Tag in von Männern dominierte Berufsfelder wie zum Beispiel Lebensmittelhygiene, Katastrophenschutz, Architektur oder Fachinformatik hineinschnuppern. Außerdem steht Landrat Martin Sailer für ein Gespräch zum Thema „Frauen in der Politik“ zur Verfügung. „Ich freue mich, dass wir dieses Jahr beim Girls’ und Boys’Day 2020 mit dabei sind und den Jugendlichen die vielfältigen und spannenden Berufsfelder im Landratsamt Augsburg vorstellen können“, so der Landrat. Die Jungen erwarten an diesem Tag unter anderem Abstecher in die Verwaltung, den sozialen Bereich und die Öffentlichkeitsarbeit.

Noch bis Mittwoch, 4. März 2020, nehmen Christina Müller oder Monika Wiedemann Anmeldungen unter 0821 3102 2653 oder per E-Mail an ausbildung@LRA-a.bayern.de entgegen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Aktionstag richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klassen. Sie werden für die Teilnahme von der Schule freigestellt.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Tullpen am Morgen
1 Tag 10 Stunden
oh wie alles blüht
1 Tag 10 Stunden
oh wie alles blüht
1 Tag 11 Stunden
Tullpen am Morgen
1 Tag 11 Stunden
Autofahrer ließ Reh nach Wildunfall liegen
1 Tag 23 Stunden


X