Wo der Oberbürgermeister in die Schule ging. Förderverein der Grundschule hat neu gewählt.

von LeserReporter Hans Blöchl aus Augsburg-Lechhausen
BU: Andreas Schlachta freut sich, dass „seine Schule“ umgebaut wird. Foto Blöchl

Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl. In Kriegshaber geboren und war dort auch lange wohnhaft, ist seinem Geburtststadtteil auch heute noch verbunden. Unter anderem ist er Fördermitglied im Förderverein der Grundschule Kriegshaber an der Ulmer Straße. Darüber freut sich der alte und neue Vorsitzende des Fördervereins der Schule Andreas Schlachta. Bei den Neuwahlen wurde er in seinem Amt bestätigt, als 2.Vorsitzender wurde Roman Scheschy gewählt, als 3. Vorsitzende fungiert Dunja Wend.. Besonders erfreut ist Schlachta über den derzeitigen Umbau der Schule, wo mit einem großen finanziellen Aufwand Voraussetzungen für eine optimale Bildung der Schülerinnen und Schüler geschaffen werden. Der Förderverein hat derzeit 53 Mitglieder, eine Zahl „die in unserem großen Stadtteil durchaus steigerungsfähig ist“. So will der Verein das Festjahr gezielt nutzen um den Bekanntheitsgrad zu steigern und mehr Mitglieder zu gewinnen. Der Förderverein unterstützt den Elternbeirat der Schule und die Schule selbst, so wurden Euro 1200.- für die Neugestaltung der Schulmensa bereitgestellt. Interessenten können sich gerne unter fvkriegshaber[at]web[dot]de melden. Auch auf der Webseite der Grundschule gibt es Informationen www.grundschule-augsburg-kriegshaber.de.

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Ein echter STAR
1 Tag 18 Stunden
Schöne Gärten in Haunstetten ....
1 Tag 18 Stunden
Schöne Gartenzäune .... ein Streifzug ...
1 Tag 18 Stunden
Schöne Gärten in Haunstetten ....
2 Tage 13 Minuten
Mit offenen Augen durch die Natur gehen!
2 Tage 14 Minuten


X