Studie zur Breitbanderschließung im Landkreis Augsburg

von LeserReporter Landkreis Augsburg aus Augsburg-Stadt

Das Landratsamt Augsburg führt derzeit eine Studie zur Breitbanderschließung im Landkreis durch. Hintergrund ist die Verbesserung der Breitbandanschließung von bis dato unterversorgten Kommunen mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 50 Mbit/s und mehr. Für die Bedarfsermittlung hat der Dienstleister des Landratsamtes, die MRK Media AG, eine Umfrage eingerichtet. Private Haushalte, aber auch Unternehmen sind aufgerufen, sich möglichst zahlreich an der Umfrage zu beteiligen.

„Infrastruktur ist eine wesentliche Voraussetzung für Unternehmen, aber auch für private Haushalte, da eine schnelle Internetanbindung beispielsweise für Heimarbeitsplätze eine wichtige Voraussetzung ist“, so Landrat Martin Sailer.
Der Link zur Umfrage ist auf der Homepage des Landkreises unter http://www.landkreis-augsburg.de/Wirtschaft.aspx zu finden.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
1 Tag 17 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
2 Tage 33 Minuten
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
6 Tage 23 Stunden
Wege gehen
1 Woche 1 Tag
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
1 Woche 4 Tage


X