Am Augsburger Wertach-Ufer gibt es derzeit viele Kunstwerke zu entdecken

"Human Robots" heißt dieses Projekt von Rosa Lutz-Teply.

Wer derzeit an der Wertach zwischen Luitpoldbrücke und Gollwitzer Steg spaziert, kann einiges an Kunst entdecken. Zehn Künstler haben im Zuge des Projekts "WertArt" 17 Installationen und Kunstwerke geschaffen. Auf unterschiedlichste Art setzen sich diese mit dem Menschen und der Natur auseinander. So bewacht etwa eine Spinne ihr Netz aus eingesammelten Müll, auf einer Bank sitzt eine Skulptur eines weiblichen Roboters – beobachtet von einer Überwachungskamera.

Noch bis einschließlich Sonntag, 11. Oktober, sind die Werke zu sehen. Am letzten Tag der Ausstellung findet ein Rundgang mit den Künstlern und den Veranstaltern statt. Er beginnt um 14 Uhr, Treffpunkt ist an der Luitpoldbrücke auf der Pferseer Seite. (pm)

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
2 Wochen 5 Stunden
Erntedank
3 Wochen 1 Tag
Erntedank
3 Wochen 2 Tage
Streifzug durch das schöne Augsburg
3 Wochen 3 Tage
Erntedank
3 Wochen 4 Tage


X