Tödlicher Sportunfall im Eiskanal: Polizei sucht Zeugen

Ein tödlicher Sportunfall hat sich offenbar auf dem Eiskanals ereignet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. (Symbolbild)

Ein 68-Jähriger ist offenbar bei einem Sportunfall auf dem Eiskanal ums Leben gekommen. Die Polizei bitte um Hinweise, um das Geschehen zu rekonstruieren.

Am Freitag, um circa 12.40 Uhr, bemerkten Badegäste einen Mann in einem Kanu, der mit dem Kopf nach unten im Wasser des Eiskanals trieb. Der bewusstlose Mann konnte durch Zeugen aus dem Wasser geborgen werden. Trotz sofort eingeleiteter Erste-Hilfe-Maßnahmen, verstarb der 68-Jährige wenig später im Krankenhaus. Die Polizei geht von einem tödlichen Unfall aus und sucht nun Zeugen, die den Kanufahrer oder das Unfallgeschehen beobachtet haben.

Gesucht werden Zeugen, die sich zwischen 11.30 und 12.45 Uhr im Bereich des Eiskanals aufgehalten und den älteren, jedoch sehr fitten Mann mit blauer Schwimmweste, einem auffälligen rot-gelben Helm und einem Kanu der Marke PRIJON, das auf der Oberseite leuchtend gelb und auf der Unterseite schwarz ist, gesehen haben. Außerdem wird noch nach den persönlichen Gegenständen des Mannes, einer kurzen grauen Hose, einem T-Shirt und einem Handtuch gesucht.

Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall erbittet die Polizeiinspektion Augsburg-Süd unter Telefon 0821/323-2710. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

VERLOSUNG: 3x2 Tickets für Festkonzert im …
2 Tage 12 Stunden
VERLOSUNG: 3x2 Tickets für Festkonzert im …
2 Tage 13 Stunden
Wasserrad
5 Tage 23 Stunden
Morgenrot am 23er
5 Tage 23 Stunden
800px- …
1 Woche 5 Tage


X