65-Jähriger beleidigt am Kö Passanten, Ordnungsdienstmitarbeiter und Polizisten

Die Polizei ermittelt nun gegen einen 65-Jährigen, der Passanten und Beamte am Königsplatz beleidigt haben soll.

Ein 65-jähriger Augsburger hat am Königsplatz Fußgänger, Mitarbeiter des Ordnungsdienstes und Polizeibeamte beleidigt.

Laut Polizeibericht pöbelte der 65-jährige Mann am Königsplatz Passanten an. Drei Ordnungsdienstmitarbeiter wurden auf den Augsburger aufmerksam. Der Alkoholisierte beschimpfte daraufhin ebenfalls einen Mitarbeiter des Ordnungsdienstes. Auch nach Eintreffen der Polizeibeamten habe sich der Augsburger "äußerst unkooperativ" gezeigt. Letztlich nahmen die Polizisten ihn in Sicherheitsgewahrsam, was den Mann jedoch nicht davon abgehalten habe, die Beamten weiterhin zu beleidigen und zu bedrohen. Die Polizei leitete mehrere Ermittlungsverfahren gegen den 65-Jährigen ein. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
5 Tage 57 Minuten
Erntedank
1 Woche 6 Tage
Erntedank
2 Wochen 7 Stunden
Streifzug durch das schöne Augsburg
2 Wochen 1 Tag
Erntedank
2 Wochen 2 Tage


X